wie versprochen gibt es auch dieses Jahr wieder die Top Hits  der Minidisco Lieder unseres diesjährigen Sommerlaubs auf dem Campingplatz Ca Pasquali bei Cavallino Treporti.

p1040848

Wie jedes Jahr war unsere Große Sarah begeistert von der Minidisco. Amelie hingegen dieses Jahr nicht immer, da es ihr manchmal zu laut war. Trotzdem hat auch Sie ein paar mal eifrig mit getanzt, insbesondere bei Soco, bate e vira

Ein all time Favorite ist auch dieses Jahr wieder „Danza per la panza“ das jetzt schon mindestens das dritte Jahr in Folge dabei ist.

Ebenso wenig durfte auch dieses Jahr „il cocodrillo come fa“  (wie macht das Krokodil) fehlen

Und auch Pizza Hut gab es dieses Jahr wieder.

Das Lied „Soco, bate e vira“ hat Sarah und Amelie am besten gefallen weil man hier drei abwechselnde Bewegungen mit der Hand schnell nachmachen muss und das fanden alle Kids klasse. Schaut es euch auf dem Video an

Nicht gerade mein persönlicher Hit aber  bei den Kindern trotzdem einer : „Chu chu ua

Auch toll:“La torta die pere e cioccolato“

Ein Hit wiederum schon aus dem Vorjahren „Veo Veo“

Der italienische Überraschungshit 2012 und auch das Lied das dem Zweifachpapa am besten gefallen hat 🙂  ist „il pulcino pio“ Hier handelt es sich um einen Song der Radiostation Radio Globo aus Rom. Das Lied startet mit einem kleinen Küken und in jeder Strophe kommt ein weiteres Tier dazu. Ich bin mir ziemlich sicher das dieser Song in diesem Jahr in einigen nicht nur Mini Discos in Italien gespielt wurde. Hört es euch an – vielleicht kennt Ihr es ja auch. Ich finde die Choreographie ist schier zum umfallen vor lachen.  Was meint Ihr?

Zum Lied gibts auch einen deutschen Wikipedia Eintrag – den findet ihr hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Il_pulcino_pio

Der Song hat es übrigens bis in die italienischen Top 10 geschafft.

Ich fand noch folgendes Lied witzig – das gabs  zwar nicht in der Minidisco aber am Pool zu den Kinderspielen.. „Holly Dolly

Ich frage mich hier nur manchmal wie das die Animateure eine ganze Saison lang aushalten 🙂

Für mich als Musik begeisterten Menschen übrigens interessant:

Hinter diesem Lied versteckt sich in Wirklichkeit die „Ievan polkka“ ein finnisches Lied aus dem Jahr 1937, dessen Interpretation durch das finnische Vokalquartett Loituma in den 90ern in die finnische Hitparade kam. Hört euch hier mal den Unterschied an:

Laut Wikipedia Artikel http://de.wikipedia.org/wiki/Holly_Dolly blühte das Lied Jahre später wieder durch das Internet auf.

Was war für euch der lustigste oder schönste Minidisco Song? Ich würde mich über Kommentare sehr freuen.

euer Zweifachpapa Chris