Da dieser Sommer ja bis Ende August mit reichlich Regen gesegnet war galt es bisweilen kreativ zu sein. Schon vor längeren hatte ich den Indoor Spielplatz „Hoppolino“ in Weilheim entdeckt und wollte mir mal von innen einen Eindruck machen was das eigentlich ist. Lange Rede kurzer Sinn – die Kids eingepa ckt und hin gefahren als es mal wieder ein ganzes Wochenende lang nur geschüttet hat.
Das Hoppolino befindet sich am Rand von Weilheim (in Oberbayern)- im Neidhart Einkaufspark direkt gegenüber von Media Markt und Mc Donalds. Parkplätze sind jede Menge vorhanden so dass auch bei reichlich Regen nur wenige Meter zu Fuß zurück gelegt werden müssen 🙂
Mit wenigen Worten – Sarah und Amelie waren begeistert.  Das Hoppolino bietet in einer Halle ein großes Areal mit unterschiedlichsten Spielgeräten, sowie einen Essbereich mit Sitzplätzen so dass es sich dort – für die Kids in jedem Fall – bequem über mehrere Stunden aushalten lässt.

hoppolino weilheim

Hoppolino Weilheim

Es gibt unter anderem : ein Riesenklettergerüst das man auf verschiedenen Wegen besteigen kann. Innerhalb des Gerüsts stehen auf einer Ebene zwei Softballkanonen mit denen die Kinder kleine weiche Bälle durch die Luft schiessen können. Von einer zweiten Ebene kann man mit und ohne Kissen über eine vierspurige Buckelrutsche runterrutschen.

An einer Seite des Gerüsts gibt es noch eine Kletterwand, auf der anderen Seite eine Höhle. Daneben gibt es ein Riesen Hüpfkissen, ein zu bekletterndes Krokodil das das Maul auf und zumacht, eine Hüpfburg mit Rutsche und eine „Seifenkistenbahn“ mit Plastikbobs.

Ausserdem Fahrzeuge zum rumfahren, einen Kleinkindbereich mit großen Legosteinen und einem Bällebad mit kleiner Rutsche.

.  Nicht zu vergessen auch ein großes Trampolin mit Netzumspannung zur Sicherheit. Tip für die Erwachsenen: Es gibt dort WLAN und so kann man dort auch mal Mails checken oder surfen.  Wer möchte kann auch Geburtstage im Hoppolino feiern, dazu gibts Themenecken mit Bierbänken und Tischen die mit verschiedenen Kindermotiven gestaltet sind. Ein Ausflug dorthin – vielleich kombiniert mit einem Stadtbummel in Weilheim lohnt sich in jedem Fall. Sarah und Amelie waren gar nicht mehr wegzubekommen und wären am liebsten am nächsten Tag wieder hingefahren.. Ich kann euch allerdings auch sagen dass wenn Ihr euren Kindern die ganze Zeit hinterherfetzt Ihr am Abend auch wisst was Ihr getan habt und euch den Besuch im Fitnessstudio sparen könnt 😉