Jetzt wo endlich wieder mehr Schnee liegt möchte ich euch diesen Geheimtipp nicht vorenthalten:
In Peretshofen gibt es einen wunderschönen Hügel mit kleiner Liftanlage für schlittenfahrer, Rodler, Ski und Snowboard Anfänger oder Wiedereinsteiger.
Dort kann man spitze mit den Kids rodeln und hat von oben einen wunderbaren Blick über die Alpen, Geretsried, und Wolfratshausen. Auf dem Bergplateau geht ein Weg lang den man Sommer wie Winter spazieren gehen kann wenn man nicht nur den Kids beim hoch und runtersausen zuschaun will (und selbst keine Lust zum rodeln hat) Da kann man die Kinder auch prima ziehen. Auch im Sommer ist das ein wunderschöner Ausblick. Am Fuß des Hügels kann man gut und bislang umsonst parken. Ein Geheimtipp auch deshalb weil Peretshofen (auf einer leichten Anhöhe liegend) ein Schneeloch ist. 2008 waren wir in Peretshofen noch schlittenfahren als in Wolfratshausen schon lange nix mehr ging.

Skilift und Hang in Peretshofen

Skilift und Hang in Peretshofen

Peretshofen erreicht Ihr von München aus über die A95, Abfahrt Wolfrathausen, dann Richtung Wolfrathausen abbiegen und am Fuße des Wolfratshauser Berges an der Ampel rechts nach Geretsried abbiegen (B11). Diese immer geradeaus fahren bis Ihr zu einem Kreisverkehr kommt. Dort links abbiegen und wiederum über die kommende Ampel geradeaus weiterfahren. Dann kommt Ihr durch einen Wald, dann über die Isarbrücke und dann geht es rechts nach Bad Tölz. Dort abbiegen und nach ca. 300 m geht es links den Berg hinauf nach Peretshofen.  Der Ausflug lohnt sich meiner Meinung nach in jedem Fall – auch wenn die Anfahrt für den einen oder anderen von euch etwas weiter ist.
Habt Ihr auch Tipps, dann schreibt einen Kommentar.

euer Chris