Wir sind zwar quasi gerade erst aus dem Urlaub zurück aber eine gute Freundin hat uns den Tipp gegeben doch mal nach Gelting zum Erdbeerfeld zu schauen.

Erdbeerfeld Gelting

Erdbeerfeld Gelting

Also alle vier rauf auf die Fahrräder und los. Natürlich ohne die Schüsseln zu vergessen. Bei dem schönen Wetter am Wochenende tut die frische Luft richtig gut und ist eine Abwechslung zu Wäsche waschen, Zwergkaninchen füttern, aufräumen und ähnlich spektakulären Wir-sind-wieder-da ToDos. Ich gebe auch zu, dass mich die Aussicht auf ein frisches Erdbeermilchshake aus dem Thermomix doch ziemlich gereizt hat. Die Felder von Sonner Erdberen sind täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet, außer bei starkem Regen. Ihr könnt aber auch unter der auf der Webseite angegebenen Telefonnummer nachfragen, ob das Feld geöffnet ist, insbesondere falls Ihr einen weiteren Weg habt. Dort angekommen wurden unsere Schüsseln gewogen – damit wir nicht deren Gewicht auch noch bezahlen und ab gings aufs Feld. Natürlich konnten wir unsere Kids … und den Papa… nicht vom naschen abhalten aber das macht ja unter anderem den Spaß beim selbst pflücken aus. Drei volle Schüsseln und einige Erdbeeren im Magen traten wir dann den Rückweg nach Hause an. Nicht allerdings ohne das die erste Schüssel schon fast auf dem Heimweg geleert und der Rest dann mit anderen Kindern in unserer Einfahrt geteilt wurde. Der Rest war dann für Marmelade und Papas Erdbeershake vorbehalten. Das ist übrigens ganz schnell gemacht.
Für 4 Gläser nehmt Ihr:
– 500 Gramm Erdbeeren
– 500 ml Milch (schön kühl)
– 80 Gramm Zucker

Erdbeeren im Thermomix

Erdbeeren im Thermomix

Alles zusammen in den Thermomix und 1 Minute auf höchster Stufe kräftig durchrühren, das wars auch schon. Toppen könnt Ihr das ganze noch mit Minzblättern, die Ihr wahlweise den einzelnen Gläsern am Stück dazugebt oder ein paar Blätter mit untermixt. Dann schmeckt das ganze allerdings auch stärker minzig. Je nachdem was Ihr lieber möchtet.

Erdbeershake aus dem Thermomix

Ich hoffe (nicht) dass euch jetzt so wie mir schon beim Schreiben wieder das Wasser im Munde zusammenläuft und würde mich über Shake/Smoothie-Ideen nicht nur für den Thermomix auch sehr freuen.

euer Chris