Zugegeben ich stehe dem Thermomix als teuerster Küchenhelfer (zumindest in unserem Haushalt) etwas skeptisch gegenüber – aber jetzt hats mich doch erwischt. Schuld daran sind äußert leckere und im Thermomix schnell zubereitete Smoothies.

Egal ob Birne, Melone, Ananas, Apfel, Mango, Himbeere oder Erdbeere – einfach nach Lust und Geschmack kombinieren und rein in den Thermomix – ein bischen Orangensaft dazu und eine Minute auf höchster Stufe durchmixen. Raus kommt je nach Zusammensetzung und Saftmenge ein füssigerer oder festerer Smoothie.  Mein Lieblingssmoothie ist Ananas/Banane/Erdbeer mit einem Schuß O-Saft. Schön fest – süß und mit Strohhalm ein super Relax Drink.  Jetztz werden Ihr vielleicht sagen – das kann ja jeder Mixer – aber der Thermomix mixt so schnell, dass wirklich keine Stücke und nicht mal Erdbeerkörnchen übrig bleiben – und das ist dem heiklen Papa bei seinem Smoothie sehr wichtig. Kleiner Tipp am Rande: Der Thermomix verträgt auch tiefgekühlte Früchte und schreddert sie schön klein, so dass man (nicht nur im Sommer) einen richtig schönen kühlen Smoothie hat. Fotos kommen noch nach – versprochen.

Probierts einfach aus – mengenmäßig kann man nicht viel falsch machen.

Viele Grüße Chris