auch dieses Jahr planen wir wieder eine Kinderfaschingsfeier… Mal sehen was wir uns diesmal für Spiele aussuchen. Auf jeden Fall denke ich wird es wieder eine Polonaese durch das ganze Haus geben und die Spitzenreiter-Songs des letzten Jahrs „Der Pirat“ von Volker Rosin und „Das Fliegerlied“ von Donnikl dürfen natürlich nicht fehlen. Plant Ihr auch gerade eine Faschingsfeier?  Ein paar Spieletipps kann ich ja schonmal verraten..
Sehr beliebt ist „giftige Smarties“ Natürlich sind die Smarties nicht wirklich giftig ….. Also. Alle Kinder setzen sich auf den Boden und Mama oder Papa legen ein paar Smarties in unterschiedlichen Farben auf den Boden/Teppich oder Teller… Ein Kind darf rausgehen und wenn es draussen ist einigen sich die anderen Kinder gemeinsam, welches Smarties (z.B. das rote) giftig ist. Dann darf das Kind das rausgegangen ist wieder reinkommen und sich ein Smarties nach dem anderen in den Mund stecken, bis es das „giftige“ erwischt.  Bevor es das giftige noch in den Mund stecken kann schreien alle Kinder gleichzeitig „GIFTIG“ und das nächste Kind ist dran. Ihr könnt euch ja überlegen ob man das „giftige Smartie“ noch essen darf oder nicht. Vorsicht das Spiel kann süchtig machen 🙂

Kostümideen Kinderfasching

Sarah und Amelie Kinderfasching 2011

Auch immer gerne gespielt wird Schokokusswettessen ohne Hände. Jeweils zwei Kinder, geht aber auch mit allen je nachdem wie viel Platz Ihr habt und wieviel Kinder ihr eingeladen habt, müssen die Hände hinter dem Rücken lassen und nur mit dem Mund einen Schokokuss essen. Wer zuerst fertig ist hat gewonnen.  Viel Spaß macht den Wutzels auch immer die Reise nach Jerusalem – ein allzeit beliebter Klassiker – Stühle für jedes Kind, abzüglich einem aufstellen – Musik an – die Wutzels laufen um die Stühle rum.  Musik aus – ein Kind scheidet aus – nächster Stuhl raus – Musik wieder an und weiter .. solange bis nur noch ein Kind übrig ist das dann gewonnen hat. Natürlich gibts für jedes gewonnene Spiel einen Preis. Alternativ haben wir uns überlegt, ob es für jedes gewonnene oder gespielte Spiel einen Stempel z.B. auf die Hand gibt und am Schluss bekommen alle dafür – wie schon fast Standard bei den Kindergeburtstagen in unserem Bekanntenkreis – eine kleine Tüte mit Süßigkeiten. Die Tütenvariante hat den Charme das es vielleicht etwas kontrollierter ist wieviel Süßigkeiten die Kleinen futtern. Für den einen oder anderen sicher ein Argument.

zweifachpapa als Pirat beim Kinderfasching 2011

zweifachpapa als Pirat beim Kinderfasching 2011

Natürlich eignen sich die Spiele auch für einen Kindergeburtstag. Da allerdings haben wir letztes mal noch Sackhüpfen im Garten veranstaltet und eine Schatzsuche im Sandkasten. Dazu hatten wir Süßigkeiten in Alufolie eingewickelt und im Sandkasten vergraben und die Kinder mussten auf Schatzsuche gehen. Last but not least wäre vielleicht Ballontanzen noch was für euch. Jedes Kind bekommt einen Ballon an den Fuß und die Wutzels tanzen zur Musik und müssen gegenseitig versuchen sich die Ballons kaputtzutreten. Allerdings hat unserer Kleinen das Spiel letztes Jahr auf dem Kinderfasching in der Pfarrei gar nicht gefallen. Zum einen war sie da noch keine 3 Jahre und der Rummel war vielleicht etwas viel obwohl Papa immer an Ihrer Seite war, aber zum anderen war sie empört, das die schönen Ballons kaputt gemacht werden und wollte Ihren unbedingt behalten. Zufrieden war sie dann, als Papa ihren Ballon vom Fuß abgemacht hat und Ihr in die Hand gegeben hat. Ansonsten war aber der Fasching damals in der Pfarrei auch für beide super – insbesondere wenn von der Bühne Süsses in die Menge geworfen wurde hat es den beiden Kids natürlich wie den anderen allen auch riesen Spaß gemacht den Boden abzugrasen. Aber zurück zur Kinderfaschingsfeier zu Hause. Zum Abschluss – gabs Kartoffelecken und Wiener Würstel aus dem Ofen (an den Seiten eingeschnitten, dann rollen sich die eingeschnitenen Enden lustig zur Seite), alternativ auch der All-Time-Favorite Wiener und Pommes. Natürlich mit jeder Menge Ketchup.

Bleibt mir nur noch viel Spaß beim planen eurer Kinderfaschingsfeier zu wünschen – ich werde berichten wie es dieses Jahr bei uns gelaufen ist.