Vergangenes Wochenende war es soweit – unsere „große“ Sarah durfte Ihre erste eigene Faschingsparty feiern.

Alles in allem tobten 10 Kinder durch unser Haus. Alle hatten einen Heidenspaß und für unsere Kiddies gabs vom Mama  ein spitzenmäßig durchgeplantes und organisiertes Spieleprogramm. Papa war fürs filmen, fotografieren und das catering eingeteilt 🙂
Am besten Ihr guckt euch die  Fotogalerie um zu sehen wie der Bär bei uns gesteppt hat.

Um euch vielleicht für eure eigene Kinderfaschingsfeier ein paar Ideen zu geben, anbei ein paar Ideen von unserer Faschingsfeier für euch zur Anregung.

1. Das Fliegerlied „didaktisch aufbereitet“ (meine Frau ist Grundschullehrerin)

Zuerst durften sich alle gemütlich auf Kissen setzen und dann wurden die wesentlichen Bewegungen für das Lied einstudiert also „hinlegen und in die Wolken schauen“ Dafür gabs eigens eine gebastelte Wattewolke auf Papier und einen riesigen Papierflieger zum „nachschauen“ in den Wolken. Dann aufstehen und soweit wie möglich strecken um anzudeuten wie groß man ist und schlussendlich noch die Hand zur Faust und die Armmuskeln zeigen „stark wia a Tiger“ Das reicht dann um den ganzen Refrain mitzusingen. Und dann natürlich noch beim Lied ganz viel hüpfen und im Kreis tanzen

2.  Topfschlagen (der Klassiker – brauch ich wohl nicht eher zu erklären)

3.  Polonsese tanzen (zum Lied von Gottlieb Wendehals) einmal in einer großen Kinderkaravane komplett durchs Haus bei voller Musikdröhnung

4. Montagsmaler
In Sarahs und Amelies Spielzimmer hängt eine große selbstgebastelte Maltafel an der Wand (wer dazu Tipps will einfach in den Kommentar zu diesem Artikel schreiben dann poste ich was dazu auf diesem Blog) Dort haben wir Dinge an aufgemalt und die Kinder mussten es erraten – der jeweils schnellste hat eine Süssigkeit bekommen.

5. Kasperltheater
Meine Frau hat mit Ihrer Freundin für die Kinder ein Kasperltheaterstück aufgeführt (kurz so ca. 20 Minuten)
Dazu hatten wir von besagter Freundin einen Kasperltheatervorhang den man in den Türrahmen hängen kann.
Die Kinder saßen gemütlich im Kinderzimmer und die beiden Erwachsenen haben vom Flur aus Theater gespielt.

6.  Schokoküsse ohne Hände um die Wette essen
Auf einem großen Tisch nebeneinander Teller mit Schokoküssen aufstellen und jeweils ein paar Kinder um die Wette die Schokoküsse essen lassen aber nur mit dem Mund ohne Zuhilfenahme der Hände – ein Riesenspaß!

7. viel tanzen
ein besonderes Highlight war der Ententanz… wer von euch kennt noch die entsprechenden Bewegungen?
Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Ententanz

Folgende Songs haben wir uns für die Feier ausgeguckt (lassen sich alle bei Youtube finden)

Polonese Blankenese – Gottlieb Wendehals
Hier kommt der Eiermann – Klaus & Klaus
An der Nordseeküste – Klaus & Klaus
Da steht ein Pferd auf dem Flur – Klaus & Klaus
Hörst Du die Regenwürmer husten – Markus Becker
Ich hab ne Zwiebel auf dem Kopf ich bin ein Döner – Tim Toupet
Eine Insel mit zwei Bergen – Dolls United – (das findet Papa immer noch einen Klasse Remake und unsere einjährige Amelie tanzt wie wild dazu und das zum schnellen Technobeat)
Burger Dance – DJ Ötzi

Und zum krönenden Abschluß gabs Wiener, Apfelsaft, Wasser und Pommes für alle !

Ich hoffe die Ideen helfen euch für eure Faschingsparty weiter- über eure Erfahrungen würde ich mich freuen.

euer Chris