Sarah hatte am 21.9.09 ihren 1. Kindergartentag.
Am Vorabend war hauptsächlich den Eltern etwas mulmig.  Ist unsere kleine denn wirklich schon sooo groß ? Sarah hingegen freut sich schon seit Wochen dass Sie endlich auch bald in den Kindergarten darf.
Ich hab meinen Urlaub extra einen Tag verlängert da wir grad zwei Wochen in Italien waren – Urlaub im Maxicaravan mit Kindern am Campingplatz, sehr zu empfehlen –  und wir haben uns alle auf den Weg gemacht und Sarah zum Kindergarten begleitet.  Mama, Papa und Amelie. Die ersten paar Minuten war Sarah dann doch etwas schüchtern was sich aber schnell gelegt hat da in ihrer Gruppe einige Kinder aus Ihrem Freundeskreis sind. Es ist eine Nachmittagsgruppe (Vormittags war im von uns bevorzugtem Kindergarten schon alles voll) was aber den Vorteil hat dass es bei voller Besetzung nur 12 Kinder sind. Das ist dann schon fast wie jeden Tag Geburtstagsfeier 🙂 singen, basteln, turnen im Garten spielen und das ganze von vorne.  Die Erzieherin sagte uns am ersten Tag sollen wir nach anderthalb Stunden zurück kommen.  Als wir also nach einer Spazierrunde mit Amelie retour kamen spielte Sarah im Garten und beachtete uns gar nicht. Daraufhin sind wir für eine weitere Stunde gegangen.  Nachdem wir erneut zurück waren habe ich Sarah gefragt. „Sollen wir Dich jetzt mitnehmen oder sollen Mama und Papa noch einkaufen gehen?“ Darauf Sarah: „Mama und Papa sollen einkaufen gehen“ Das ist unsere Maus – so mit spielen beschäftigt das wir ruhig gehen können 🙂
Tja und so ist Sarah schon am ersten Tag bis zum Ende also bis um 17 Uhr (Beginn ist immer um 13 Uhr) geblieben. Und hat uns ganz lang erzählt wie toll es war. Allerdings musste Amelie für den Rückweg Ihren Platz im Kinderwagen räumen weil die große Sarah sooo müde war.

erster Kindergartentag Sarah

erster Kindergartentag Sarah